Holistic Manual Therapy

Körpersprache verstehen und therapeutisch nutzen

Nach jahrzehntelanger Forschung konnten durch Leopold Renner grundlegende biomechanische Gesetzmäßigkeiten im menschlichen Bewegungsapparat entschlüsselt werden. Die freie Beweglichkeit sämtlicher menschlicher Strukturen, seien dies nun Gelenke, Muskeln oder Organe ist elementare Voraussetzung für ungestörte Gesundheit. Die Beweglichkeit und Flexibilität aller körperlichen Strukturen verläuft geordnet und folgt einer zwingenden inneren Logik.

Diese Körpersprache zu verstehen und den Organismus mit sanften Techniken in seiner Organisation zu unterstützen ist Ziel der HMT die sich aus der klassischen Osteopathie entwickelte. Genau definierte und geführte Bewegungen mit und ohne Widerstand helfen, verloren gegangene Funktionen auf allen Ebenen (z.B. Muskeln, Faszien, Gelenke, Nerven, Organe und dem vegetativen Nervensystem) wieder her zu stellen.

mehr Informationen

Zentraler Teil der Untersuchung ist die Wiederherstellung der freien Beweglichkeit der Facettengelenke der Wirbelsäule, des Beckengürtels sowie der peripheren Gelenke. Diese wirken über die Verbindung zu den sog. Spinalnerven nicht nur lokal sondern haben auch direkten Einfluss auf die vegetative und autonome Steuerung des Organismus.

Die Behandlung erfolgt rein manuell und es kommen verschiedenste Techniken zum Einsatz. Muskel Energie Techniken, Fasziendehnungen, Lagerungstechniken, Stretching und andere Weichteiltechniken um gleitende Mobilität wieder her zu stellen.  Biomechanisch individuell passende Übungen für zuhause komplettieren die Behandlung.

 

Anwendungsgebiete der Osteopathie und der Holistic Manual Therapy:

  • Schmerzzustände wie Lumbago, Ischialgien, LWS Syndrom, HWS Syndrom
  • Beckenschiefstand, Blockaden von Wirbelgelenken und Ileosakralgelenksblockade
  • Cervicobrachialgie, Schulter-Arm-Syndrom
  • Schleudertrauma
  • Funktionelle Erkrankungen wie z.B. Blutdruckanomalien, Schlafstörungen, Allergien, Durchblutungsstörungen, Hormonstörungen u.a.
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Tinnitus, Hörsturz
  • Engpassyndrome wie Thoracic Outlet Syndrome, Impingement  Syndrome, Carpaltunnelsyndrom, Nerven- und Sehnenreizungen , Morton`sche Neuralgie, Dupuytren`sche Kontraktur
  • Arthrosen
  • Burnout, Schlaflosigkeit, Nervosität
  • Verdauungsbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden, Blasenschwäche
  • Probleme während der Schwangerschaft
  • Prostataleiden
  • Verdauungsbeschwerden, Reizdarm

 

Kinderosteopathie:

  • Koliken, Verdauungsprobleme
  • Wachstums- und Entwicklungsverzögerung
  • Konzentrationsprobleme, Unruhe
  • Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen